Arbeiten mit Gips

Arbeiten mit Gips - so mach ich es

Arbeiten mit Gips - so mach ich es

Egal ob Gips, Beton oder Keramik - hier dürft Ihr nun mal dabei sein, wie ich in meiner Küche rumwerkel

 

Mein bester Freund beim Werkeln ist Backpapier - es schützt ungemein gegen Kleckereien.

DSCF7318

Empfehlenswert sind etwa gleich große Becher für Wasser und Gips und Öl + Pinsel

DSCF7319

Für die Schale die ich nun mache, benötige ich auch noch etwas Kleingeld

DSCF7320

Hier sieht man auch die Schale mit 25x25cm

DSCF7322

Gips und Wasser mischen, kleine Mengen mache ich mit einem Löffel - große Mengen mit einem Rührstab

DSCF7323

Einölen der Formen nicht vergessen

DSCF7324

Den Gips hab ich dann noch mit Acrylfarbe vermischt - und ab in die Form - und leicht rütteln um die Luftblasen weg zu bekommen,
als Topping mach ich oben drauf auch immer noch etwas Öl

DSCF7325

Kleinere Formen rein drücken und mit Geld beschweren

Dann heißt es warten - Gips benötigt 30 Minuten bis zu 2 Stunden je nach Werk, Beton gebe ich meistens 2-3 Tage Zeit durch zu trocknen.

Bei Keramik ist es auch eher so wie mit dem Gips.